Suche

PGXperts

Espacio CPI Salud
Extremadura

Ein Maßstab für personalisierte Medikation in Europa

Am 11. und 12. Juni 2024 fand in Sevilla, Spanien, das jährliche Treffen des Espacio CPI Salud statt. Das Format der CPIInnovative öffentliche Ausschreibungen – bietet eine einzigartige Gelegenheit für Innovationen in Spanien. Die Espacio CPI Salud fördert die Wirkung der für Innovation bereitgestellten Mittel, schafft Räume für Interaktion, schult Fachleute und stärkt Innovatoren im öffentlichen Gesundheitssektor auf nationaler Ebene.

Im Rahmen des Espacio CPI Salud präsentierte PGXperts zusammen mit seinen Konsortialpartnern Illumina und Life & Brain die Erfolgsgeschichte des MedeA-Projekts. Das MedeA-Projekt wurde vom Gesundheitsdienst der Extremadura (SES) ins Leben gerufen, um den Bürgern der spanischen Provinz personalisierte Medikation bereitzustellen. Dieses bahnbrechende Projekt startete im November 2023 in der Phase der klinischen Validierung. Ab Januar 2025 soll es für die Bevölkerung von Extremadura verfügbar sein.

Die potenziellen Vorteile sind enorm: eine Verringerung der Nebenwirkungen von Medikamenten und eine signifikante Verbesserung der Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger von Extremadura.

Das MedeA-Projekt ist weltweit einzigartig, weil es personalisierte Medizin für eine ganze Region verfügbar macht und damit einen Meilenstein in der Gesundheitsversorgung in Europa darstellt.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren für die großartige Veranstaltung und für die Möglichkeit, unsere Erfolge und Visionen zu teilen. Ein besonderer Dank geht an unsere Partner Illumina und Life & Brain für die hervorragende Zusammenarbeit im Rahmen des MedeA-Projekts.

Erfahren Sie hier mehr über die Espacio CPI Salud: https://espaciocpisalud.es/ (nur spanische Version verfügbar)